Biotechnologiepark Luckenwalde

Konzept
Der Biotechnologiepark liegt 50 km südlich vom Stadtzentrum Berlins entfernt.
Die ausgezeichneten Verkehrsanbindungen an Straßen und Schienen sorgen für eine gute Erreichbarkeit.

Er ist eine moderne Einrichtung und gewährleistet die räumliche Nähe von Arbeiten, Forschen und Wohnen auf einem 28 ha großen campusartigen Gelände. Der Park bietet ein branchenspezifisches Technologie- und Gründerzentrum (TGZ), baureif erschlossene Gewerbegrundstücke zu günstigen Konditionen sowie Mietwohnungen und Grundstücke für Eigenheime an.

Mit einem eigenen Qualitätsmanagementsystem kann der Biotechnologiepark seine zentralen technischen Dienstleistungen nach ISO 9001:2008 und seine Anlagen und Räumlichkeiten GMP gerecht zur Verfügung stellen.

Im modernen CommunikationCenter (CCB), mit Restaurant und Bibliothek, stehen über 300 Plätze für Veranstaltungen zur Verfügung.

Zielgruppen
Der Biotechnologiepark dient der gezielten Entwicklung kleiner und mittlerer Unternehmen der modernen Biotechnologie sowie deren Dienstleistern. Das Projekt bietet Neugründungen, aber auch bereits bestehenden Unternehmen mit Expansionsplänen günstige Ansiedlungsbedingungen im Großraum Berlin/Potsdam.

Eigentümer und Betreiber des Geländes des Biotechnologieparks sowie der Gebäude des Technologie- und Gründerzentrums, des CommunikationCenters und der Wohnungen ist die Struktur- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft des Landkreises Teltow-Fläming mbH (SWFG mbH).

Nach oben!